formelle (und strategische) Abläufe eines Zivilverfahrens – Zivilprozessordnung (ZPO)

Zivilprozessrecht

– formelle (und strategische) Abläufe eines Zivilverfahrens – Zivilprozessordnung (ZPO) –

Der Zivilprozess ist das gerichtliche Verfahren in bürgerlichen Rechtsstreitigkeiten zur Durchsetzung privatrechtlicher Ansprüche. Er ist hochkomplex und kompliziert aufgrund vieler Besonderheiten. Die Zivilprozessordnung umfasst über 1.000 Paragraphen. Beim Landgericht, d.h. bei Forderungen i.H. eines Streitwertes von über 5.000,00 €, herrscht deshalb Anwaltszwang.
Wir haben jahrzehntelange Erfahrung insbesondere auf diesem Gebiet und zwar hinsichtlich der erfolgreichen Durchsetzung Ihrer Forderung, aber auch hinsichtlich der Verteidigung gegen eine unberechtigte Inanspruchnahme vor Gericht. Wir sind auf Prozessführung spezialisiert.
Hier wird die Prozessführung nicht nur nebenbei betrieben.

Weitere Themen zum Wirtschaftsrecht

Zwangsvollstreckung
Berufungsrecht
Verwaltungsprozessrecht, Verwaltungsgerichten – Verwaltungsgerichtsordnung (VwGO)
Zivielprzessrecht, Zivilprozessordnung (ZPO)